+++ Kurznachricht +++

 

Berthold Becker GmbH verstärkt Expertise für zukunftsfähige Infrastruktur

27. April 2017

- Presseinformation vom 4. April 2017 -

 

 

Die Berthold Becker GmbH, Bad Neuenahr-Ahrweiler, verstärkt ihr Team.

 

Zum 1. Juli 2017 wird Dr. Ing. Martin Keding das Expertenteam für zukunftsfähige Infrastruktur in Bad Neuenahr ergänzen. Keding, der bereits in zahlreichen Projekten als Fachplaner mit der Berthold Becker GmbH zusammengearbeitet hat, gilt deutschlandweit als ausgewiesener Experte für Siedlungswasserwirtschaft.

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler, den 4. April 2017 - Markus Becker, geschäftsführender Gesellschafter der Berthold Becker GmbH, freut sich über den Zuwachs:

„Mit Martin Keding haben wir eine deutliche Verstärkung unserer Expertise in Fragen der nachhaltigen Wasserwirtschaft gewinnen können: wir haben damit echte Kompetenzen in der Siedlungswirtschaft in Planung und Ausführung gebündelt“.

 

Wasserwirtschaftliche Aufgaben lösen

 

„Wasserwirtschaftliche Herausforderungen spielen eine immer größere Rolle in der kommunalen Infrastruktur“, stellt Becker fest.

 

„Zunehmende Starkregenereignisse sind dabei nur eines der Beispiele, für das man nachhaltige Lösungen in den Kommunen benötigt.

Auch die zunehmende gesellschaftliche Wahrnehmung des Faktors Wasser als lebenswichtiges Element, mit dem aufmerksam umgegangen werden muss, trägt dazu bei, dass wasserwirtschaftliche Aufgaben zunehmend wichtig und dringlich werden“, so Becker weiter.

 

Keding wird seine Expertise zunächst unmittelbar im Kläranlagenbau und in der Kanalsanierung einzubringen. „Hier liegen ungeahnte Potenziale, sowohl hinsichtlich der Zukunftssicherheit dieser Anlagen als auch hinsichtlich deren Leistungsfähigkeit“, betont der Experte. Auch die Überflutungsvorsorge und die Gewässerrekultivierung werden zukünftig durch Keding betreut.

 

Starkregentagung 2017

 

Neueste Trends und Entwicklungen in der Wasserwirtschaft hat Becker bereits 2016 im Rahmen einer Starkregentagung beleuchtet und wird dies 2017 in Grafschaft-Ringen fortsetzen.

 

Keding wird Pate der in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfindenden Tagung sein.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

 

 

Weiter zur Startseite