VOB Trainingseinheit für Infrastrukturmannschaften!




Die Vergabetage der KnowHowBox-Akademie, dem Schulungszentrum der Beratenden Ingenieurgesellschaft Berthold Becker GmbH, werden immer mehr zum “idealen Trainingslager für unsere Infrastrukturmannschaft”, so der Geschäftsführer Markus Becker.
 
Bereits seit 2009, mit Herrn Jürgen Klaeser als Referent, werden die Praktiker von einem „echten Praktiker“ geschult bzw. trainiert.
 
Jürgen Klaeser war selbst in Ingenieurbüros, Baufirmen und als langjähriger Werkleiter in einer Flächenkommune in Rheinland-Pfalz tätig.

“Es kommt nicht darauf an, jeden Ausnahmefall zu kennen und langatmig zu diskutieren, sondern wir brauchen die 10 wichtigsten Regeln, um sichere Vergabeverfahren durch-
zuführen!”, so ein Teilnehmer.

 

“Unser Bauchgefühl muss geschult werden, dass wir zur richtigen Zeit den Experten einbinden!”

 

Insbesondere wurde auf die länderspezifischen Regelungen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen eingegangen.

 

Auch die Schwellenwerte bei Anwendung der “Sektorenrichtlinie”

2014/25/EU sind für kommunale Betriebe oft entscheidend; hier wurde der richtige Anwendungs-
bereich klar gemacht.

 

Die angekündigte notwendige e-Vergabe war genauso Thema wie die richtige Ausschreibung und Wertung von Nebenangeboten.

 

Die Form des offenen Vortrages, der immer wieder an praktischen Beispielen angewendet wird und die Tatsache, dass an Anwenderbeispielen diskutiert und “trainiert” wird, trägt wohl wesentlich zum Erfolg der Veranstaltung bei.

 

“Große und kleine komplexe

Infrastrukturprojekte werden regelmäßig dann erfolgreich abgeschlossen, wenn sich eine eingespielte Infrastruktur-
mannschaft gebildet hat”

 

Für den Infrastrukturexperten Markus Becker stellt das Bild der “Infrastrukturmannschaft” ein Schlüsselbild für zukünftige Maßnahmen dar.

 

Die Mannschaften finden sich auf solchen “Trainingseinheiten”.

 

Auch im nächsten Jahr wollen sich viele der Teilnehmer wieder treffen.

 

Geplant ist der 2. Februar 2016.