GIS-Webinar “Unser erstes Mal”

 

Ein Erfahrungsbericht von Yvonne Föhr und Michaela Schumacher zum Webinar „CAIGOS-Zusatzinfo Flurstück”

 

Mitte April bekamen wir über Peter Heinz die Einladung unseres GIS-Partners CAIGOS zum besagten Webinar, kurz genannt „ZIF”, einer Fachanwendung als zentrale Auskunftstelle für flurstücksbezogene Informationen.

 

Das Thema und das Format der Veranstaltung hatten uns neugierig gemacht. Kurzentschlossen meldeten wir uns gemeinsam an. Der Termin war auf einen Freitagmittag mit einem Zeitrahmen von einer halben Stunde gesetzt.

 

Schon bei der Anmeldung wurden wir durch die Veranstalter/Plattform gut geleitet.

 

Wir konnten die Systemvoraussetzung unseres Rechner prüfen und gegebenenfalls anpassen.

Freitags um 11.30 Uhr sollte es losgehen. 10 Minuten vor Beginn loggten wir uns über unser bereitgestelltes Anmeldepasswort ein.

Der Referent Dr. Gunther Mayer-Leixner und Herr Heinz, Leiter des Webinars, waren bereits eingeloggt.

 

Über einen Bildschirmausschnitt war der Referent live zu sehen.

 

Nach und nach loggten sich die weiteren Teilnehmer ins Webinar ein. Ein Lautsprechertest, eine kurze Textmitteilung an alle – die Verbindung stand!

 

Der Vortrag startete pünktlich.

 

Inhalt:

 

Im Gegensatz zu der herkömmlichen Suchabfrage in CAIGOS, bei der immer benutzerspezifische Suchabfragen definiert sind oder eigens eingerichtet werden,

greift die Fachwendung ZIF auf alle grafischen Ebenen und die daran geknüpften Fachschalen, die das angefragte Grundstück berühren, ab.

 

  • Übergabeschächte und Hausanschlüsse für Wasser und Abwasser
  • Dokumente
  • Baumkataster
  • Grünflächen
  • uvm.

 

Bei der Abfrage über ZIF listet die Fachanwendung alle im System vorhandenen grafischen Ebenen, Dokumentenanbindungen und Fachdatensätze auf.

 

Diese können dann direkt über ZIF angesteuert, bearbeitet und gespeichert werden.

Fazit:

 

Wir waren begeistert von dieser Form der Präsentation und können dies nur weiterempfehlen.

 

In einem kurz gefassten Zeitrahmen/Termin präsentierte uns die CAIGOS GmbH die neue Fachanwendung und gab uns die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

 

Die Nutzung „CAIGOS-Zusatzinfo Flurstück” kann im Bereich der Bürgerauskunft einen großen Mehrwert darstellen.

 

Fragen Sie bei Ihrer Auskunftsstelle im Haus nach, wo die Schwerpunkte bzw. Rückmeldungen bei Auskünften liegen.