Erfolgreicher Seminartermin mit Prof. Gerlach ging weit über das Thema „Erschließungsstraßen“ hinaus

Ende Januar fand unsere Jahrestagung „Sicherheitsaudit“ mit Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gerlach in unseren Räumen statt.

 

Besonders stolz waren wir auf den Querschnitt der diesjährigen Teilnehmer. Verkehrsingenieure und Städteplaner aus Verwaltung, aus Ingenieurbüros und sogar Vertreter der Straßenverkehrsbehörde durften wir als Gäste begrüßen.

 

Neben den Planungsgrundsätzen von Erschließungsstraßen

„Aufenthalt“ und „Angemessenheit der Verkehrsbedeutung“ konnten auch Sicherheitsthemen und spezielle Fragestellungen beantwortet werden:

 

  • Wie vertragen sich Erschließungsstraßen mit Hauptrouten für den ÖPNV oder für den Radverkehr?
  • Was ist bei einer Abstufung von Hauptverkehrsstraßen in eine Erschließungsstraße zu beachten?

Die neuesten Erkenntnisse aus der Sicherheits- und Unfallforschung zu Fahrradstraßen und zu verkehrsberuhigten Bereichen rundeten die hoch-informativen Themen ab.

 

Zum Ende des Seminars konnten alle Teilnehmer aus den Diskussionen und Anregungen die für sie wertvollsten Inhalte mitnehmen.

Noch im Gesprächsverlauf wurde sich für ein neues Thema für 2019 „Sichere Kreuzungen und Einmündungen“ entschieden.

 

Das Seminar wird am 24. Januar 2019 stattfinden. Am besten schon den Termin vormerken!

 

Wir freuen uns auf eine neue spannende Seminarrunde.

 

Stefan Witzler
Sicherheitsauditor

Abbildung: Die Seminarteilnehmer mit Prof. Gerlach (rechts) und Seminarpate Stefan Witzler (2. von rechts)