Kommentar Juni

Verantwortung und Zuständigkeit

03. Juni 2018

Kennen Sie den Unterschied zwischen Verantwortung und Zuständigkeit? Sind Sie Führungskraft, sollten Sie es wissen.

 

Der Mitarbeiter ist zuständig für eine Aufgabe, wenn er diese regelmäßig ausführt.

 

Als Führungskraft haben Sie die Fäden gewissermaßen noch in der Hand, da Sie den Mitarbeiter bitten können, die Aufgabe

gegebenenfalls bedarfsspezifisch anzupassen.

 

Verantwortung ist etwas völlig anderes:

 

Verantwortung muss man „fühlen”.

 

Der Mitarbeiter übernimmt selbst die Verantwortung, das Ziel der Aufgabe oder des Projektes zu erreichen.

Hier hat die Führungskraft sicherlich viel weniger Einfluss und muss dem Mitarbeiter Gestaltungsraum geben.

 

Machen Sie sich diese Begriffe in Ihrem Tagesgeschäft immer wieder bewusst!

 

Ich musste den Unterschied selbst lernen, bin heute aber froh, dass ich den Unterschied berücksichtige.

Dies hat einen nicht geringen Nebeneffekt:

 

Ich beobachte, dass die Mitarbeiter der der Übertragung von Verantwortung im beschriebenen Sinne Freude erleben und Wertschätzung erfahren.

 

Vielleicht auch ein Denkanstoß für Sie?

 

Ihr

Markus Becker

 

 

 
 
< zurückArchiv >