Jürgen Wagner

Werkleiter Wasserversorgungs-Zweckverband Maifeld-Eifel

 

 

„Zunächst nochmal vielen Dank für Ihr Engagement der letzten beiden Tage. Wären Sie bei der Sparkasse, würde ich sagen: Da merkt man das „Herzblut”.

Ich glaube, wir haben deutlich mehr als eine Kerze angemacht, das sieht schon mal nach einer ordentlichen Fackel aus.”

(nach der gemeinsamen „Zukunftswerkstatt Informationstechnik in der Trinkwasserversorgung”)

07.11.2016
Jürgen Wagner
Werkleiter Wasserversorgungs-Zweckverband
Maifeld-Eifel